EQS-News: Northern Data AG / Schlagwort(e): Personalie
Northern Data: Veränderung im Vorstand
18.10.2022 / 11:15 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG / IR NACHRICHT

Northern Data: Veränderung im Vorstand

Frankfurt am Main – 18. Oktober 2022 – Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87) gibt bekannt, dass Chief Operating Officer Stefan Sickenberger im besten gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende seine Tätigkeit für die Gesellschaft beendet.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft dankt Herrn Sickenberger herzlich für seine Tätigkeit für die Northern Data AG und wünscht ihm für seine Zukunft beruflich wie privat alles Gute. In der Zwischenzeit wird der Vorstand die Aufgaben von Herrn Sickenberger übernehmen. Um den aktuellen Marktherausforderungen gerecht zu werden und die Möglichkeiten als Unternehmen voll auszuschöpfen, führt die Gesellschaft derzeit eine Umstrukturierung des Führungsteams durch; weitere Ankündigungen erfolgen in den kommenden Wochen und Monaten.

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Tom Oliver Schorling: „Während seiner Zeit als COO und Vorstandsmitglied seit August 2020 hat Stefan Sickenberger ganz wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Insbesondere sind hier zu nennen der Aufbau unserer europäischen Rechenzentren- und Cloud-Infrastruktur sowie die weitere Optimierung unserer operativen Abläufe und Unternehmensprozesse. Wir bedanken uns ausdrücklich bei ihm für seine großen Verdienste für das Unternehmen und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Stefan Sickenberger: „Northern Data bleibt ein Unternehmen mit großem Potenzial. Mein Dank gilt insbesondere den vielen ausgesprochen talentierten Kolleginnen und Kollegen, mit denen wir gemeinsam in diversen Bereichen große Fortschritte gemacht haben. Nun wünsche ich allen viel Erfolg bei den nächsten Schritten und bedanke mich herzlich für die immer ausgezeichnete Zusammenarbeit bei allen KollegInnen, PartnerInnen und den Gremien der Gesellschaft.“

Über Northern Data:

Wir bei Northern Data sind davon überzeugt, dass High-Performance Computing (HPC) nie dagewesene Möglichkeiten für Forschung und Entwicklung, Wirtschaft und letztlich den menschlichen Fortschritt eröffnen wird. Unser multinationales Unternehmen wird durch die Entwicklung und den Betrieb einer effizienten, umweltfreundlichen HPC-Infrastruktur schnell zu einem weltweit bedeutenden Anbieter von GPU- und ASIC-basierten Lösungen. Wir kombinieren intelligente und nachhaltige Rechenzentren, hochmoderne Hardware und selbst entwickelte Software für verschiedene HPC-Anwendungen wie Bitcoin-Mining, Blockchain, künstliche Intelligenz, Big-Data-Analytik, IoT und Grafik-Rendering. Wir arbeiten in großen, maßgeschneiderten Rechenzentren und proprietären mobilen Hochleistungsrechenzentren, die eine ultimative Flexibilität bei der Standortwahl bieten. Die Northern Data Group beschäftigt rund 220 Mitarbeiter in 7 Ländern.

Investor Relations:

Jens-Philipp Briemle
Head of Investor Relations
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: jens-philipp.briemle@northerndata.de
Telefon: +49 171 557 6989

 


18.10.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern DataAG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern DataAG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.