DGAP-News: Northern Data AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Monatszahlen
05.01.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEINFORMATION / IR-MELDUNG

Northern Data informiert über Geschäftsverlauf 2021 und bestätigt Prognose für Geschäftsjahr 2021

– Im Jahr 2021 hat Northern Data erzeugt:

– 26.554 grüne1 ETH (Aug. – Dez.)

– 666 BTC (Sep. – Dez.)

– Im Dezember 2021 hat Northern Data erzeugt:

– 5.740 grüne1 ETH

– 227 BTC

– Northern Data hatte 18.000 ASIC-Miner Ende Dezember 2021 online

– Guidance für Geschäftsjahr 2021 bestätigt

Frankfurt am Main – 05. Januar 2022 – Die Northern Data AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87 / ISIN DE000A3E5EZ5), der führende „Value Generator“ für HPC-Infrastrukturlösungen, hat heute ein Update zu den Geschäftsaktivitäten für das Jahr 2021 vorgelegt.

CEO Aroosh Thillainathan: „Wir haben die GPU-Rechenleistung konstant hochgehalten und unsere Kapazitäten im Bitcoin Mining weiter ausgebaut. Auf dieser Grundlage bestätigen wir unsere Prognose für das Geschäftsjahr 2021 mit einem Umsatz von EUR 180-220 Mio. und einem EBITDA von EUR 100-125 Mio.“

1 Auf der Grundlage von fast ausschließlich erneuerbarer Energie.

Über Northern Data:
Wir bei Northern Data sind davon überzeugt, dass High-Performance Computing (HPC) nie dagewesene Möglichkeiten für Forschung und Entwicklung, Wirtschaft und letztlich den menschlichen Fortschritt eröffnen wird. Unser multinationales Unternehmen wird durch die Entwicklung und den Betrieb einer hocheffizienten, umweltfreundlichen HPC-Infrastruktur schnell zu einem weltweit führenden Anbieter von GPU- und ASIC-basierten Lösungen. Wir kombinieren auf einzigartige Weise intelligente und nachhaltige Rechenzentren, hochmoderne Hardware und selbst entwickelte Software für verschiedene HPC-Anwendungen wie Bitcoin-Mining, Blockchain, künstliche Intelligenz, Big-Data-Analytik, IoT und Grafik-Rendering. Wir arbeiten in großen, maßgeschneiderten Rechenzentren und proprietären mobilen Hochleistungsrechenzentren, die eine ultimative Flexibilität bei der Standortwahl bieten. Die Northern Data Group beschäftigt rund 200 Mitarbeiter in 7 Ländern.

Investor Relations:
Jens-Philipp Briemle
Head of Investor Relations
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: jens-philipp.briemle@northerndata.de
Telefon: +49 171 557 6989


05.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern DataAG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern DataAG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.