DGAP-News: Northern Bitcoin AG / Schlagwort(e): Sonstiges

28.09.2018 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NORTHERN BITCOIN AG IN BÖRSENSEGMENT M:ACCESS DER BÖRSE MÜNCHEN GELISTET

– Führender Bitcoin-Miner mit klimaneutralem Mining-Pool

– Hohe Dynamik infolge starker Verbreitung des Bitcoins

– Schnell wachsendes operatives Geschäft

Frankfurt am Main – 28. September 2018 – Die Northern Bitcoin AG (ISIN: DE000A0SMU87), ein auf die Bitcoin-Blockchain-Infrastruktur spezialisiertes Technologieunternehmen und Betreiber eines eigenen, klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pools, notiert seit heute im Mittelstandssegment m:access der Börse München.

„Das Geschäft der Northern Bitcoin AG ist sehr dynamisch. Wir entwickeln uns zusammen mit der global stark wachsenden Bitcoin-Blockchain und deren erster und größter Anwendung, dem Bitcoin. Um dabei auch als eines der weltweit ersten börsennotierten Unternehmen in diesem Bereich die Interessen und Bedürfnisse unserer Anleger und Investoren stärker bedienen zu können, ist das Börsensegment m:access der Börse München sehr attraktiv. Mit dem Listing in diesem Segment können wir unseren Anlegern eine stärkere Publizität bieten, die sich an unserem schnell wachsenden operativen Geschäft orientiert“, erläutert Mathis Schultz, Vorstandsvorsitzender der Northern Bitcoin AG, und betont: „Das Listing gestaltete sich in enger Abstimmung und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Börse München sehr strukturiert und effektiv. Northern Bitcoin wurde dabei von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank begleitet.“

„Das Listing ist ein Beweis mehr für die große Wertschätzung, die dem anerkannten und stark wachsenden Segment entgegengebracht wird“, sagt Dr. Marc Feiler, Geschäftsführer der Börse München. „Mit Northern Bitcoin haben wir ein innovationsstarkes, junges Unternehmen in einer sehr interessanten und vielbeachteten Branche für m:access gewonnen“, so Dr. Feiler weiter. „Das zeigt uns, dass wir in München einen unbürokratischen und flexiblen Börsenplatz anbieten, der Gesellschaften über alle Branchen hinweg anzieht“, freut sich Dr. Feiler.

m:access ist ein Qualitätssegment des Freiverkehrs der Börse München, das über spezielle, dem regulierten Markt stark angenäherte Zulassungs- und Folgepflichten für eine hohe Transparenz sorgt. Es hebt sich somit vom üblichen Freiverkehr ab. Die für die Emittenten im m:access als Folgepflicht organisierten Analystenkonferenzen sind für die Northern Bitcoin AG ein weiteres Argument für die Notierung im Mittelstandssegment der Börse München.

Über Northern Bitcoin:
Die Northern Bitcoin AG ist ein auf die Bitcoin-Blockchain fokussiertes Technologie-unternehmen. Sie fordert den Status quo des Bitcoin-Minings heraus und definiert ihn neu. Als Pionier stellt sie dem Bitcoin und der Blockchain-Technologie eine nachhaltige Infrastruktur zur Verfügung. Dazu betreibt sie eigene modernste Mining-Hardware auf der Basis von erneuerbaren Energieträgern unter äußerst kosteneffizienten und sicheren Bedingungen sowie einen selbstentwickelten Mining-Pool. Sitz der Gesellschaft ist Frankfurt am Main. Weitere Informationen unter www.northernbitcoin.com

Disclaimer:
Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Bitcoin AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Bitcoin AG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Pressekontakt:
Northern Bitcoin AG
Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt
E-Mail: h.duerr@northernbitcoin.com
Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations:
Sven Pauly
E-Mail: ir@northernbitcoin.com
Telefon: +49 89 89 82 72 27


28.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern DataAG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern DataAG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.