Zurück

EQS-News: Northern Data AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Ardent Data Centers, ein Unternehmen der Northern Data Group, treibt globale Strategie zur Übernahme von Rechenzentren voran
04.12.2023 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG/ IR NACHRICHT

Ardent Data Centers, ein Unternehmen der Northern Data Group, treibt globale Strategie zur Übernahme  von Rechenzentren voran
 

  • Investitionsstrategie umfasst EUR 110 Mio. zur beschleunigten Bereitstellung von Co-Location-Services durch Ardent in Europa und den Vereinigten Staaten
  • Expansion mit Fokus auf die Nachfrage nach Hochleistungs-Computing-Lösungen für generative KI und andere neue Technologien
  • Absichtserklärungen (Letters of Intent) für zwei Standorte in den Vereinigten Staaten und bevorzugter Bieterstatus für einen wichtigen Standort im Vereinigten Königreich
  • Zusätzliche Standorte in Europa und den Vereinigten Staaten werden kurzfristig geprüft, um die Expansion weiter zu beschleunigen

Frankfurt am Main – 4. Dezember 2023 – Ardent Data Centers, ein Unternehmen der Northern Data Group und Experte für die Planung, den Bau und das Management von Rechenzentren, kündigt heute eine Investitionsstrategie über EUR 110 Mio. an, die auf den Ausbau des Angebots von Co-Location-Services für Rechenleistung in Europa und den Vereinigten Staaten abzielt. Ardent hat erfolgreich Absichtserklärungen (Letters of Intent, LOI) für zwei Rechenzentrumsstandorte in den Vereinigten Staaten abgeschlossen und ist der bevorzugte Bieter für einen wichtigen strategischen Standort im Vereinigten Königreich. Alle drei Akquisitionen sollen bis zum Ende des ersten Quartals 2024 abgeschlossen werden und sind Teil der von der Northern Data Group angekündigten Gesamtinvestitionsstrategie.

Nach der Übernahme gehören diese Anlagen zum wachsenden Portfolio von Ardent Data Centers, das Rechenzentren der nächsten Generation mit hoher Dichte umfasst und Co-Location-Services in Europa und den USA anbietet. Diese Kapazitäten dienen der Deckung der steigenden Nachfrage nach Rechenleistung, die für generative KI-Anwendungen benötigt wird, und unterstützen die Strategie der Northern Data Group, die umfangreichen Möglichkeiten auf dem globalen HPC-Markt zu nutzen.

Die Rechenzentrumsumgebungen von Ardent werden ausschließlich mit der effizientesten, speziell entwickelten Flüssigkeitskühlungstechnologie ausgestattet, die zu einem niedrigeren PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) führt als die derzeitigen Marktstandards, was eine höhere Auslastung und Leistung bei geringeren Kosten ermöglicht. Alle neu in das Portfolio von Ardent aufgenommenen Standorte werden aufgerüstet und nachgerüstet, um diesen Standard zu erfüllen. Dies steht im Einklang mit dem Engagement von Ardent und der Northern Data Group, eine Infrastruktur bereitzustellen, die sicherstellt, dass die Umweltbelastung durch rechenintensive Prozesse so gering wie möglich ist.

Als Teil dieser strategischen Expansion wird Ardent das Schwesterunternehmen und den Ankermieter Taiga Cloud unterstützen, indem es mehr Infrastruktur für dessen aktuelle und zukünftige NVIDIA H100-Implementierungen bereitstellt, beginnend mit der bevorstehenden Erweiterung der Ardent Rechenzentren in Nordeuropa. Ardent wird auch eine Schlüsselrolle bei der zukünftigen Expansion von Taiga spielen.

Corey Needles, Managing Director von Ardent Data Centers, kommentierte: Wir konzentrieren uns darauf, das effizienteste und zukunftssicherste Netzwerk von HPC-Co-Location-Kapazitäten auf dem Markt aufzubauen. Diese Standorte stellen einen wichtigen nächsten Schritt in der Erweiterung unseres Portfolios dar und sind die jüngsten in einer Reihe von Investitionen an strategischen Standorten, von denen noch weitere folgen werden. Der Aufbau der nächsten Generation von HPC-Innovationen steht im Mittelpunkt der Strategie der Northern Data Group, und die Erweiterung des Ardent-Rechenzentrumsportfolios ist für die Verwirklichung dieses Ziels von zentraler Bedeutung.“

Aroosh Thillainathan, Chief Executive Officer der Northern Data Group, kommentierte: „Die raschen Fortschritte des Ardent-Teams werden die Northern Data Group dabei unterstützen, die Infrastruktur bereitzustellen, die erforderlich ist, um die enormen Möglichkeiten des HPC-Marktes voll auszuschöpfen. Dies ist ein weiterer Beweis für unsere Fähigkeit, Wachstumschancen unermüdlich zu verfolgen und Werte für unsere Stakeholder zu schaffen, und festigt unsere Position als ein führendes Unternehmen in dieser globalen Branche.“

Über Ardent Data Centers:

Ardent Data Centers betreibt zukunftsweisende Rechenzentren, die speziell für die nächste HPC-Generation konzipiert sind. Als Teil der Northern Data Group verwenden wir die neuesten Chips der Branche in Kombination mit den neuesten Flüssigkeitskühlsystemen, um mehr Leistung und eine bessere Verfügbarkeit der On-Demand-Compute-as-a-Service-Infrastruktur zu bieten. Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und dem Betrieb von Hochleistungs-Rechenzentren seit mehr als 25 Jahren sind wir Vorreiter einer neuen Ära der Effizienz und bieten mehr Leistung, Dichte und Verfügbarkeit.

Über die Northern Data Group:

Die Northern Data Group (ETR: NB2) ist ein Anbieter von Infrastrukturlösungen für High-Performance Computing (HPC). Unsere HPC-Infrastruktur bildet die Grundlage für unsere drei Geschäftsbereiche: Taiga Cloud, Ardent Data Centers und Peak Mining. Durch unsere dedizierte Rechenleistung treiben wir Innovationen in den Bereichen Generative KI und Blockchain-Technologien voran. Unsere Partnerschaften mit branchenführenden HPC-Hardware-Herstellern wie NVIDIA, Gigabyte und MicroBT sind von grundlegender Bedeutung für die Beschleunigung von Innovationen in den Bereichen, in denen wir tätig sind.

Investor Relations:

Jens-Philipp Briemle
Head of Investor Relations
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: jens-philipp.briemle@northerndata.de
Telefon: +49 171 557 6989


04.12.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern DataAG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern DataAG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.